Schulversuch Gastgewerbe

"Eine Philosophie wird Programm"

Wer zusammen arbeitet soll auch zusammen ausgebildet werden.

Dieser Leitgedanke prägt das Ausbildungskonzept in den gastgewerblichen Berufen an der Vogelsbergschule Lauterbach. Entsprechend werden die Auszubildenden der unterschiedlichen gastgewerblichen Berufe in einem Großteil des Unterrichts gemeinsam beschult. 

Das Arbeiten und Lernen in professionellen Teams in einem ganzheitlichen, handlungsorientierten Unterrichtskonzept, die Gewährleistung einer praxisnahen Ausbildung, die Kompensation unterschiedlicher Ausbildungssituationen im ländlichen Raum, die Stärkung der Selbstlernkompetenzen und die Sicherung einer guten Ausbildungsqualität sind wichtige Ausbildungselemente. Der Ausbildungserfolg der jungen Menschen spricht für dieses Ausbildungskonzept.

 

 

Ansprechpartnerin

StD`in Elke Fleischer

Tel.:+49 06641 6554 16

e.fleischer(at)vogelsbergschule.de


Lauterbacher Strolch zu Gast in der Restaurantküche der Vogelsbergschule

"Lauterbacher Strolche" kochen in den gastgewerblichen Ausbildungsräumen der Vogelsbergschule für eine kulinarische Reise in den Urlaub. Gerichte, die Vogelsberger aus dem Urlaub mitgebracht haben, standen bereits einige Male auf der Speisekarte des Restaurants der Schule. In kleiner Runde kochten die "Strolche" mit Unterstützung der Fachlehrer Herr Vogel und Herr Hoff und verkosteten die Gerichte mit einigen Gästen. Zu den "Strolchen" gehörten unter anderem der Bürgermeister der Stadt Lauterbach Herr Vollmöller, die Landtagsabgeordnete Eva Goldbach und Herr Arnold, der Schulleiter der Vogelsbergschule. Eine rundum gelungene Sache, so fanden alle bisherigen Teilnehmer.