Top-aktuell: Zuckerkrankheit-Diabetes

Ein Schüler bei der Blutzuckermessung

Ein Blick in die Zuhörer-Runde

Der Imbiss - "fast geplündert"

Die Klasse 12 FOS Ernährung organisierte für den 21.05.2019 eine Informationsveranstaltung zum Thema "Zuckerkrankheit - Diabetes" an der Vogelsbergschule Lauterbach. Dazu hatten sie Schülerinnen und Schüler der Sozialassistenz sowie Schüler der FOS Wirtschaftsinformatik eingeladen.

Christoph Apel, ein Schüler der FOS Ernährung begrüßte die Anwesenden und sprach seine besondere Freude darüber aus, dass Frau Dr. Furdu-Schrimpf aus Schlitz als Fachreferentin über das Thema Diabetes mellitus aufklären und berichten werde.

Wie Frau Furdu-Schrimpf deutlich machte, nimmt die Zahl der Diabetiker des Typ II (Altersdiabetes) in den Industrieländern stetig zu, nicht zuletzt deshalb, weil Essen für uns in der heutigen Zeit immer und überall verfügbar ist, was zu Übergewicht und als Folge zu Diabetes führen kann. Daneben bewegen wir uns zu wenig. Sie erklärte den Unterschied zwischen Diabetes Typ I und Diabetes Typ II, beschrieb Symptome, Behandlung und Spätfolgen. Die Schüler hatten Gelegenheit den eigenen Blutzuckerwert messen zu lassen. Bei der Blutzuckermessung herrschte starker Andrang. 

In einem Kurztheater stellten die Schülerinnen Sarah Müller, Yara Seibert, Diana Schulz und Jessika Scheiermann die Wirkung von Insulin an der Zelle beim Gesunden und an Diabetes Typ II erkrankten Menschen dar.

In der anschließenden "I still remember"-Runde, moderiert von Maik Lauks,  zeigten die eingeladenen Schüler, dass sie gut aufgepasst und viel Wissen mitgenommen haben.

Die Einladung der FOS-Schüler zu einem kleinen gesunden Imbiss, den Pia Völler, Luzie Walk, Marvin Kaluza, Katharina Legler und David Schäfer ausgewählt und zubereitet hatten,  zum Abschluss der Veranstaltung nahmen alle Beteiligten gerne an.
Eine insgesamt gelungene Veranstaltung. Die Bewertung der Veranstaltung mit Hilfe von Smileys, die Sandra Gosa vorbereitet hatte, zeigte dies sehr deutlich.