30 Jahre Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher

Am 14.06.2024 feierte die Vogelsbergschule das Jubiläum der Fachschule für Sozialwesen auf dem Außengelände der Schule. 1994 war die "Geburtsstunde" der Ausbildung zur Staatlich anerkannten Erzieherin/zum Staatlich anerkannten Erzieher an der Vogelsbergschule. Der Bedarf einer Fachschulausbildung vor Ort im Vogelsbergkreis war damals gegeben, so berichtete Brigitte Folke. Sie war damals Fachberaterin für Kindertagesstätten im Vogelsbergkreis und gab den Anstoß zur Einrichtung einer Fachschule. 2024 besteht die Fachschule nun 30 Jahre. Dies würdigten der Landrat Dr. Jens Mischak, der 1. Stadtradt Herr Marx der Stadt Lauterbach und Frau Hoos-Jakob, als Vertreterin des Haus am Kirschberg.

Der Schulleiter Holger Arnold begrüßte gemeinsam mit der Abteilungsleiterin Elke Fleischer die Gäste mit Luftballons und guter Laune. Studierende der Fachschule präsentierten Ausbildungsziele in einem kleinen Spontantheaterstück. Bei gutem Essen und Trinken schlenderten die Besucher, wie ehemalige Studierende und Einrichtungsvertreter, nach dem offiziellen Teil des Nachmittags durch die aufgebauten Ausstellungen, verewigten sich auf einem gemeinsam gestalteten Kreativbild und ließen anhand eines von den Kolleginnen Annette Schulz und Elisa Vogt erstellten kleinen Films die Fachschulzeit Revue passieren. Musikalisch wurde das Fest von den "Acht Ohren" musikalisch umrahmt.

Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung. Der Dank gilt allen an der Organisation und Durchführung beteiligten Lehrkräften, Studierenden und dem Hausmeister Hartmut Bleser.