Zweijährige Berufsfachschule

...mit beruflicher Grundbildung und einem Mittleren Abschluss

 

Die Ausbildung in der zweijährigen Berufsfachschule erfolgt in Vollzeitform und führt zu einem Mittleren Abschluss. Sie vermittelt Schülerinnen und Schüler eine breit angelegte berufsbezogene Grundbildung oder bereitet fachrichtungsbezogen auf eine berufliche Ausbildung vor.

An der VOGELSBERGSCHULE gibt es diese Schulform in den Berufsfeldern

  • Metalltechnik
  • Elektrotechnik
  • Ernährung und Hauswirtschaft
  • Sozialpädagogische und sozialpflegerische Berufe
  • Wirtschaft und Verwaltung

 

Am Ende des zweiten Ausbildungsjahres wird eine schriftliche Prüfung (Deutsch, Mathe, Englisch, Schwerpunktfach), eine Projektprüfung und eventuell eine mündliche Prüfung durchgeführt. Der erfolgreiche Abschluss wird als erstes Ausbildungsjahr in bestimmten Ausbildungsberufen anerkannt, darüber hinaus ist der Übergang in die Fachoberschule oder des beruflichen Gymnasiums möglich.

 

 

 

Ansprechpartner

StD Ewald Emken
Tel.: +49 6641 6554-15

e.emken(at)vogelsbergschule.de

Weitere Informationen

Informationsflyer

Anmeldeformular