2-jährige höhere Berufsfachschule - Assistenten für Bürowirtschaft

(c) A.Reinkober / www.pixelio.de

Die Höhere Berufsfachschule für Bürowirtschaft vermittelt eine abgeschlossene Berufsausbildung und führt zu einem schulischen Berufsabschluss.

 

Sie vermittelt Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die erforderlich sind, um als Assistent/in für Bürowirtschaft tätig zu sein.

Die Verschiedenartigkeit der Einsatzbereiche sowie des Aufgabenumfangs bedingen, dass die angehenden kaufmännischen Assistentinnen und Assistenten grundlegende Kompetenzen erwerben.

Dazu gehört:

● am kontinuierlichen Verbesserungsprozess im Team zur Reorganisation von Arbeitsabläufen teilzunehmen,
● die Geschäftsleitung verlässlich zu unterstützen,
● die Umsetzung betrieblicher Pprozesse zu unterstützen,
● den Arbeitsplatz nach Wirtschaftlichkeitserwägungen und unter Berücksichtigung von sozialen und ökologischen Erfordernissen bei sachgerechter Nutzung von Standardsoftware zu gestalten,
● ein effektives Dokumenten- und Informationsmanagement mithilfe moderner Medien umzusetzen und
● mit Kunden und englischsprachigen Geschäftspartnern zu kooperieren.

Ganzheitlich angelegte Lernprozesse sind eine wesentliche Voraussetzung, um Handlungskompetenz zu erzielen. Diese werden in der Arbeit in der Arbeit in der Übungsfirma der Vogelsbergschule praxisnah erlebt und erarbeitet. Sie befähigen die Schüler/innen zu verantwortlichem Handeln bei der Mitgestaltung in Beruf und in der Gesellschaft.

Die Ausbildung endet mit einer Abschlussprüfung. Wer die Abschlussprüfung erfolgreich abgelegt hat, ist berechtigt, die Berufsbezeichnung "Staatlich geprüfte/r kaufmännische/r Assistent/in für Bürowirtschaft" zu führen.

Ansprechpartner

StD Stephan Schmidt

Tel: (06641) 6554-34

s.schmidt(at)vogelsbergschule.de

Weitere Informationen

Informationsflyer

Anmeldeformular